Fachhochschulreife

An der Geschwister-Scholl-Schule gibt es drei Möglichkeiten, die Fachhochschulreife zu erwerben.

1. Wenn Ihre Stärken bspw. im naturwissenschaftlichen Bereich liegen, ist das einjährige Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife (1BKFH) vielleicht genau das Richtige für Sie!

2. Auch im Rahmen der Fachschule für Sozialpädagogik (Zweijähriges Berufskolleg, 2BKSP), die zum/zur Erzieher/in ausbildet, kann mit Zusatzunterricht die Fachhochschulreife angestrebt werden.

3. Schüler/innen, die das Berufliche Gymnasium besuchen, haben ebenfalls die Möglichkeit, nach dem Besuch der ersten Jahrgangsstufe des Kurssystems (Klasse 12) eine Fachhochschulreife zu erlangen.

"Hier besteht die Fachhochschulreife aus zwei Elementen, dem schulischen und dem berufsbezogenen Teil. Erst wenn beide Teile erfolgreich abgeschlossen wurden, erhält man das Zeugnis über die Fachhochschulreife mit einer Anerkennung in allen Bundesländern [...].

Nach dem erfolgreichen Bestehen des schulischen Teils der Fachhochschulreife folgt der berufsbezogene Teil. Der berufsbezogene Teil der Fachhochschulreife wird nachgewiesen durch:

  • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder in einem gleichwertig geregelten Ausbildungsberuf oder
  • eine mindestens zweijährige schulische Berufsausbildung, gegebenenfalls in Verbindung mit einem Berufspraktikum oder
  • eine mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis oder
  • ein mindestens einjähriges Praktikum nach Absatz 2 der Verordnung zur Fachhochschulreife oder
  • ein freiwillig abgeleistetes soziales oder ökologisches Jahr, den Wehr- oder Wehrersatzdienst oder den Bundesfreiwilligendienst.

Dem Gymnasium werden entsprechende Arbeitszeugnisse oder Leistungsnachweise nach Abschluss der praktischen Tätigkeit vorgelegt. Nach Prüfung der Unterlagen stellt die Schule das Zeugnis der Fachhochschulreife aus."

(Quelle: https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Bildung/Eltern/Beratung/Seiten/Fachhochschulreife.aspx)

--> Mehr Informationen zum Berufskolleg und zum Beruflichen Gymnasium finden Sie unter "Schularten"!